Ich versteh es einfach nicht...

Moderator: Moderatoren

Antworten
ÖscherJong
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:37

Ich versteh es einfach nicht...

Beitrag von ÖscherJong » Mi 23. Mai 2018, 11:08

Hallo Leute,

ich habe ziemliche Probleme in Mathematik, am Anfang kam ich noch ganz ordentlich mit, aber irgendwann habe ich komplett den Anschluss verloren. Ich habe es schon mit Lerngruppen etc. versucht, allerdings hat mir das auch nicht geholfen. Bin gerade etwas verzweifelt. Ich weiß, dass Mathe in dem Studium einer der Gamechanger sein kann, aber es muss doch lösbar sein. Gibt es Möglichkeiten mir unter die Arme zu greifen?

Schon mal danke für eure Hilfe!

Benutzeravatar
ElektroBob
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Jan 2017, 14:17

Re: Ich versteh es einfach nicht...

Beitrag von ElektroBob » Fr 25. Mai 2018, 12:42

Hey,

ich kann deine Situation nachvollziehen, Mathe ist einfach schwer und oft ziemlich abstrakt, sodass es oft recht schwer ist, einen Zugang zu der Thematik zu bekommen. Nicht verzweifeln, ich habe vielleicht eine Idee, die dir Sicherheit, Mut und Zuversicht vermitteln könnte: Einen Aufbaukurs für Mathe: https://www.sgd.de/kursseite/mathe-cras ... beruf.html! Der Vorteil von so einem Fernstudium-Kurs ist die flexible Zeiteinteilung, du kannst dein eigenes Tempo gehen und du kannst dir in Ruhe neue Skills aneignen. Ich würde vorschlagen, du machst den Kurs und hast damit einen solides mathematisches Grundverständnis, was vielen Leute in Mathematik einfach fehlt.

Ich drück dir die Daumen!

Antworten

Zurück zu „HöMa I“