Wenige Hochzeiten im Jahr 2020

Smalltalk, Lebenslagen und alles was sonst noch anfällt...

Moderator: Moderatoren

Antworten
ijustcaughtmeamewtu
Beiträge: 39
Registriert: Do 27. Apr 2017, 13:02
Wohnort: Aachen

Wenige Hochzeiten im Jahr 2020

Beitrag von ijustcaughtmeamewtu » So 6. Dez 2020, 12:48

Hallo!
Habt ihr Freunde, die ihre Hochzeitszeremonie wegen einer Pandemie verschoben haben?...Es ist schwer vorstellbar, wie sich diese Paare fühlen. Freunden von mir ist es auch passiert. Hoffen, dass im Frühling/Sommer 2021 es dann doch klappen wird.

Welches Auto (Marke/Modell), eignet sich eurer Meinung nach besonders gut als Hochzeitsauto?

Benutzeravatar
C_Blanka
Beiträge: 22
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 09:58

Re: Wenige Hochzeiten im Jahr 2020

Beitrag von C_Blanka » Mo 7. Dez 2020, 11:10

Hallo!
Ja, auch bei uns gibt es einige Bekannte, bei denen die Hochzeiten nicht stattfinden konnten, geheiratet haben viele aber trotzdem, halt nur mit den engsten Familienangehörigen und nur standesamtlich. Also ohne große Feier und auch ohne Gäste. Aber das ist natürlich eine Entscheidung, die das Brautpaar selbst treffen muss.

Bezüglich Hochzeitsauto. Das kommt in erster Linie auf die Vorlieben des Brautpaares an.

Du kannst zum Beispiel auf der Seite von Hochzeitsinfos Berlin schauen. Dort gibt es eine extra Rubrik für Hochzeitsautos. Egal ob Nostalgie, Glamour pur, Oldtimer, Kutsche oder Fahrrad, alles ist dabei. Empfiehlt sich auf jeden Fall reinzuschauen und zu lesen.

Beste Grüße!

Antworten

Zurück zu „Off-Topic / Laberforum“