Wie wertet man große Mengen an Daten aus?

Allgemeines, Bachelor/Master, Beratung, Studienfinanzierung, Bafög, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
ÖscherJong
Beiträge: 25
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:37

Wie wertet man große Mengen an Daten aus?

Beitrag von ÖscherJong » Di 13. Mär 2018, 10:07

Wir tüfteln zur Zeit an einer Idee für ein Startup, dafür sammeln wir Datensätze und werten diese aus. Momentan arbeiten wir viel mit Excel, ich habe aber immer häufiger das Gefühl, dass wir da an Grenzen stoßen, was die Arbeit mit großen Datenmengen angeht und der Möglichkeit Bezüge herzustellen. Gibt es da professionellere Tools? Insbesondere die Visualisierung bei Excel finde ich enorm schwierig, eine wirkliche Übersichtlichkeit entsteht da leider nie.

Benutzeravatar
ElektroBob
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Jan 2017, 14:17

Re: Wie wertet man große Mengen an Daten aus?

Beitrag von ElektroBob » Mi 14. Mär 2018, 13:50

Tatsächlich kommt man mit Excel nicht so weit, was die umfassende Auswertung und Visualisierung von Datenmengen anbelangt, das stimmt. Alles, was Grundrechenarten und dessen Darstellung überschreitet, übersteigt auch die "Kompetenzen" von Excel.
Hast du schon mal was vom Begriff "Business Analytics Tool" gehört?
Mit Hilfe dieser Tools (Google Analytics ist da wohl das bekannteste und gängigste) lassen sich große Datenmengen erfassen, auswerten, visualisieren und in der Form analysieren, sodass Schlüsse für ein bestimmtes Ziel, z.B. in welcher Form man Zielgruppen erweitern oder Sales steigern kann, ziehen.
En Detail kannst du auch noch mal hier darüber nachlesen, falls dir die Funktionsweise noch unbekannt ist: https://www.industry-press.com/business ... ics-tools/

Antworten

Zurück zu „Studium Allgemein“